Direkt zum Inhalt

05/2019 Die KAO im MAV-Alltag

Das Seminar ist ausgebucht!
Veranstaltungs-Beginn
Veranstaltungs-Ende
Veranstaltungsort
Einkehrhaus Stift Urach, Bismarckstraße 12, 72574 Bad Urach
Zielgruppe
MAV-Mitglieder nach Grundkurs, MAV-Mitglieder
Leitung
  • Reinhard Krämer, Mitglied der LakiMAV
  • Albrecht Holzhäuer, Mitglied der LakiMAV
Seminargebühr
440.00 €
Anmeldeschluss

Seminarbeschreibung

Die Kirchliche Anstellungsordnung (KAO) ist eine der wesentlichen rechtlichen Regelungen für die privatrechtlich Beschäftigten in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, denn auf sie wird in ihrem Arbeitsvertrag verwiesen. Die KAO regelt die äußeren Arbeitsbedingungen in umfassender Weise. Ihre Grundlage ist der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der für die Kommunen geltenden Fassung.

Aufgrund dieser grundlegenden Bedeutung der KAO ist es für die MAV-Arbeit erforderlich, dass alle Mitglieder umfassende Kenntnisse der jeweils gültigen Regelungen haben.

In diesem Seminar werden sich die Teilnehmenden anhand von Einführungen und praktischen Fallbeispielen vertieft mit den Regelungen der KAO auseinandersetzen und auch Gelegenheit haben, ihre aus der eigenen MAV-Arbeit resultierenden Fälle einzubringen.

Dieses Seminar ist sehr gut geeignet als nächster Schritt nach einem absolvierten Grundkurs für die MAV-Arbeit, da es ebenso wie die Seminare 02/2019 bzw. 16/2019 „Das MVG im MAV-Alltag“ zu unseren Grundlagenseminaren zählt.

Seminarziele

Die Teilnehmenden kennen die wesentlichen Regelungen der KAO und können sie in der Praxis anwenden.

Seminarinhalte

  • Geltungsbereich der KAO und Ausnahmen
  • Arbeitszeit
  • Eingruppierung
  • Urlaub
  • Befristung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Überblick über die Anlagen zur KAO